Astrovedic Jahreskongress 2021

Am 25./26. Septeber veranstalten wir unseren Jahreskongress, der auch dieses Jahr nochmal im Zeichen der Pandemie steht – also ganz online stattfinden wird. Und da wir auch dieses Jahr sehr anerkannte und brilliante Referent:innen zu bieten haben, freuen wir uns sehr auf dieses spannende Wochenende.

 

Wie immer werden alle Vorträge entweder in deutscher Sprache gehalten oder übersetzt.

Unsere hochkarätigen Referent:innen:

Aus Indien und den USA zugeschaltet:

Gayatri Devi Vasudev ist die Herausgeberin von Modern Astrology, dem neuen astrologischen Magazin, das 2009 als Nachfolger des von Dr.B. V. Raman gegründeten Astrological Magazine (AM) gegründet wurde. Sie war Associate Editor (72-98) und später Editor (99-2007) von AM. Ihre akademische Laufbahn war in Physik und Mathematik und Recht. Sie hat viele Bücher über Astrologie verfasst, darunter auch The Art of Matching Charts, The Art of Prediction in Astrology, Advanced Principles of Prediction, Clues to Interpreting Charts, Practical Horary Astrology, Astrology and the Hoax of ‚Scientific Temper‘ and How to Judge a Horoscope- Volume II. Sie war die Hauptrednerin und wurde auf vielen internationalen Konferenzen über vedische Astrologie auf der ganzen Welt geehrt.
Komilla Sutton aus San Francisco gründete zusammen mit Andrew Foss die britische Organisation BAVA (British Association of Vedic Astrology) und wir betrachten sie als eine sehr wichtige Unterstützerin der vedischen Astrologie im deutschsprachigen Raum. Die Übersetzung ihres Buches, das als „Indian Astrology“ veröffentlicht wurde; Ende der 1990er Jahre weckte er erstmals das Interesse lokaler Astrologen an der vedischen Schwesterwissenschaft. Sie ist auch Autorin zahlreicher Bücher und Youtube-Videos.
Prof. Jaya Sekhar aus Hosur in Südindien ist Autor zahlreicher Bücher und genießt seit fast 30 Jahren viel Anerkennung in ganz Europa als Lehrer verschiedener vedischen Wissensgebiete. Er hat als Referent viele internationale Kongresse mit seinem geschätzten, breitgefächerten Wissen bereichert. Für uns und unsere Studentinnen und Studenten ist er ein sehr prägender Lehrer, dessen besonnene und fürsorgliche Art wir alle sehr schätzen. Er hat seit Beginn der 2000er zahlreiche Seminare zu Themen wie Jyotish, Philosophie, Vastu und Handlesen in Deutschland erfolgreich durchgeführt.

 

 

Anne C. Schneider fand mit 9 Jahren autodidaktisch zur Astrologie und erweiterte kontinuierlich ihr Wissen bei Astrologielehrern in Deutschland, England, Italien und Indien. Nach der Prüfung im Dt. Astrologenverband DAV (1992) fungierte sie von 1999-2005 als dessen 2. Vorsitzende. 2007 absolvierte sie die Prüfung in vedischer Astrologie bei der DGVA. Sie berät Klienten, veröffentlicht regelmäßig in der Fachzeitschrift Meridian und ist Mitherausgeberin der Anthologie Astrologie und Karma (Chiron Verlag).

 

 

 

Gudrun Lewis-Schellenbeck

 

 

Zum Programm

 

Beginn des Kongresses: Freitagabend 18.00 h

Ende: Sonntagnachmittag um 16 h

AGBs Direktseminare Astrovedic Akademie

Meldet Euch bitte hier an:

    Hiermit melde ich mich verbindlich an:

    Online-Teilnahme (160 €)

    * Ich habe die AGB gelesen und erkenne sie an.

    * Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für eine Kontaktaufnahme elektronisch verarbeitet werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.