Astrovedic Samstag-Akademie: Prof. Sekhar

An dieser Stelle werden wir unser neues Seminarformat vorstellen und die aktuellen Termine anzeigen.

  • Seit dem 14. September 2019 stellen wir oft einmal im Monat bis zu 10mal im Jahr ein Online-Seminar mit einer internationalen Referentin oder Referenten anbieten. Das Spektrum an Themen und auch an Referentinnen und Referenten wird breit gefächert sein. Diese Idee ist entstanden, weil ich in den letzten Jahren auf Kongressen so viele interessante indische Astrologinnen und Kollegen kennen gelernt habe und nun eine Möglichkeit gefunden habe, diese mit ihren individuellen Themen auch unseren Studentinnen vorstellen zu können.

Prof Jaya Sekhar, Hosur, Indien: Spiritualität im Horoskop am Samstag, den 9. Juli 2022

Inhalte dieses Workshops:

        • Wie kann ich Hinweise für Spiritualität im Horoskop erkennen?

 

        • Sollten Hinweise vorhanden sein, wie kann ich erkennen, welche Richtung einzuschlagen ist und welches Niveau zu erkennen ist?

 

        • Was ist ein  Parivrajaka Yoga ?

 

Prof. Jaya Sekhar aus Hosur in Südindien ist Autor zahlreicher Bücher und genießt seit fast 30 Jahren viel Anerkennung in ganz Europa als Lehrer verschiedener vedischen Wissensgebiete. Er hat als Referent viele internationale Kongresse mit seinem geschätzten, breitgefächerten Wissen bereichert. Für uns und unsere Studentinnen und Studenten ist er ein sehr prägender Lehrer, dessen besonnene und fürsorgliche Art wir alle sehr schätzen. Er hat seit Beginn der 2000er zahlreiche Seminare zu Themen wie Jyotish, Philosophie, Vastu und Handlesen in Deutschland erfolgreich durchgeführt.

Zeiten: 9.30 bis 13.00 h mit 30 Minuten Pause – online

Gebühren: 45,- Euro

Englisch mit deutscher Übersetzung, Download steht anschließend zur Verfügung

Weitere Themen:

Mai – Vinay Aditya: Ashtaka Varga

Juni – Jaya Sekhar: Spiritualität im Horoskop

 

 

Vergangene Seminare- Downloads stehen zur Verfügung:

Rahu und Ketu in der Tiefe ergründen

Komilla Sutton hat einen tiefen und authentischen Zugang zu den Mondknoten, was sie auch in ihrem Buch „Lunar Nodes – Crisis and Redemption“ zum Ausdruck bringt. Bereits im Juni 2020 hat sie an unserem Jubiläumskongress einen Halbtagsworkshop zu diesem Thema gegeben.

An diesem aktuellen Termin wird sie folgende Aspekte der Mondknotendeutung in den Vordergrund stellen:

  • Mythologische Hintergründe
  • Rahu/Ketu und die Vargas
  • Nakshatras und Rahu/Ketu
  • Nakshatra Achse der Mondknoten in einem Rasi
  • Analyse der Mondknoten

 

Kosten: 45 Euro

Seminarsprache englisch mit deutscher Übersetzung

 


Zur Einstimmung (keine Vorbedingung) kann ich folgende Aufzeichnung empfehlen:

Komilla Sutton: Die Mondknoten und ihre Dispostioren als karmische Kontrollfaktoren – F33

– Die Mondknotenachse wirklich zu verstehen ist eine große Herausforderung. In diesem Workshop werden die Dispositoren der Mondknoten im Vordergrund stehen, deren Bedeutung und Deutung oftmals verkannt werden. Auch die Rolle der Nakshatrapositionen der Mondknoten und der Dispositoren auf dieser Ebene liefern viele wichtige Erkenntnisse.

Seminarsprache englisch mit deutscher Übersetzung

Kosten für 2 mal 90 Minuten und schriftliche Unterlagen:

Als Downloadpaket (Video) 35,- Euro