Jubiläumskongress – 20 Jahre Astrovedic Akademie

Vom 5. bis 7. Juni 2020 wird in Bad Kreuznach unser Jubiläumskongress mit international hochkarätiger Besetzung stattfinden.

Wir werden zurückschauen auf Vergangenes und natürlich auch Neues lernen. Zusammen mit einer kleinen Gruppe von Studentinnen und Studenten bereiten wir dieses besondere Ereignis vor und führen es gemeinsam durch. Ihnen bereits jetzt unseren herzlichen Dank. Unter den vielen Referentinnen und Referenten, die wir in den letzten 20 Jahren nach Bad Kreznach oder Alzey eingeladen haben, konnten wir leider nur 5 auswählen, an diesem Kongress live dabei zu sein. Mit ihnen hat sich im Laufe der Jahre eine besonders enge Verbindung aufgebaut. Doch wir danken auch allen anderen, wie etwa Frau Gayatri Devi Vasudev, Ronnie Gale Dreyer, James Kelleher und Edith Hathaway für ihre Unterstützung.

Unsere Referenten/innen auf einen Blick:

 

Prof. Jaya Sekhar aus Hosur in Südindien ist Autor mehrerer Bücher und genießt seit fast 30 Jahren viel Anerkennung in ganz Europa als Lehrer verschiedener vedischen Wissensgebiete. Für uns und unsere Studentinnen und Studenten ist er ein sehr prägender Lehrer, dessen besonnene und fürsorgliche Art wir alle sehr schätzen. Er hat seit Beginn der 2000er zahlreiche Seminare zu Themen wie Jyotish, Philosophie, Vastu und Handlesen in Deutschland erfolgreich durchgeführt.

Mehr über ihn in Youtube 

 

 

Vinay Aditya aus New Delhi fungiert bereits seit Anfang der 2000er als Prüfer der deutschsprachigen Jyotishabsolventinnen unserer Akademie. Er ist ein Pfeiler unserer vedisch-astrologischen Gemeinschaft und darf bei unserem Jubiläum auf keinen Fall fehlen. Sein Spezialgebiet ist das Thema Ashtaka Varga, zu dem er zwei Bücher veröffentlicht hat. Er unterrichtet Jyotish seit vielen Jahren am ICAS in New Delhi und arbeitet eng zusammen mit Dr. K S Charak.

Webseite: www.vinayaditya.com

 

 

Nalinikanta Das aus Florida ist als sehr beliebter Redner und Lehrer seit vielen Jahren immer wieder zu Gast in Deutschland. Er ist Autor zweier Bücher und blickt auf eine mehr als 30jährige Erfahrung zurück. Sein authentischer spiritueller Hintergrund und die praktische Anwendbarkeit  der von ihm vermittelten Methoden begeistern seine Zuhörer immer wieder.

Webseite: www.nalinkanta.com

 

 

Komilla Sutton aus San Francisco hat zusammen mit Andrew Foss die britische Organisation BAVA (British Association of Vedic Astrology) gegründet und wir betrachten sie als die Geburtshelferin der vedischen Astrologie im deutschsprachigen Raum. Die Übersetzung ihres Buches, das als „Indische Astrologie“ Ende der 1990er veröffentlich wurde, weckte erstmals das Interesse der hiesigen Astrologinnen und Astrologen für die vedische Schwesterwissenschaft. Sie ist ebenfalls Autorin zahlreicher Bücher und Youtube Videos.

Webseite: www.komilla.com 

 

 

Sri Swami Svatmananda verbringt viel Zeit auf Reisen, um das Wissen von Vedanta zu verbreiten. Er zählt zwar erst seit kurzem zu unseren Referenten, hat aber binnen kürzester Zeit viel Beliebtheit und Anerkennung erlangt. Wir freuen uns, mit ihm einen qualifizierten Lehrer für verschiedene vedische Wissensgebiete für unseren Kongress gewonnen zu haben, denn er ist qualifiziert in den Gebieten von Jyotish, Ayurveda, Vastu und natürlich, allen voran, Vedanta.

Webseite: www.svatmananda.org

 

Tagungsort und Hotel:

Hotel Caravelle im Park

Weinkauffstraße 1

55543 Bad Kreuznach

Tel.: +49 671 374 0

Fax: +49 671 374 888

Mail: info@caravelle-kreuznach.de

 

Bitte bucht Eure Zimmer selbst und nennt als Stichwort „Astrovedic Kongress“, dann profitiert Ihr vom günstigeren Zimmerpreis.

Hier geht es zum Programm

Gebühren Frühbucher (bis 31. Januar):

  • Teilnahme an allen 3 Tagen: 340 Euro
  • Teilnahme an 2 Tagen: 260 Euro

In diesem Preis sind enthalten:

  • 2 Kaffee- bzw. Teepausen mit Gebäck pro Tag
  • Täglich Mittagessen (vegetarisches Buffet mit 1 Softdrink)
  • Tagungsgetränke
  • Downloads der gebuchten Kongresstage bzw. Workshops und Vorträge als Video

Buchung nach dem 31. Januar:

  • Teilnahme an allen 3 Tagen: 360 Euro
  • Teilnahme an 2 Tagen: 280 Euro

Einzeltage können nur kurzfristig gebucht werden, sofern noch freie Plätze vorhanden sind.

Onlineteilnahme (Live-Übertragung der Workshops und Vorträge mit Download der Videos)

  • Alle 3 Tage: 190 Euro

Die Tagungsgebühr wird zur Hälfte nach Eingang der Anmeldung in Rechnung gestellt, der Rest wird 3 Wochen vor dem Kongress fällig.


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

Teilnahme an allen 3 Tagen (340 €)Teilnahme an 2 Tagen (260 €)Onlineteilnahme (Live-Übertragung der Workshops und Vorträge mit Download) alle 3 Tage 190 €

Im Preis für die Präsenzteilnahme am Kongress sind enthalten:
2 Kaffee- bzw. Teepausen mit Gebäck pro Tag
Täglich Mittagessen (vegetarisches Buffet mit 1 Softdrink)
Tagungsgetränke
Download der gebuchten Kongresstage bzw. Workshops und Vorträge als Video

* Ich habe die AGB gelesen und erkenne sie an.

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für eine Kontaktaufnahme elektronisch verarbeitet werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.